The Spellbound – Mystical Madness

Mystical Madness von den fabulösen The Spellbound, eine irische Psychobilly-Combo aus den Urzeiten des Billytums, liegt aktuell auf meinem Plattenteller – Als aller erstes nachdem ich den 1210er, der Monate ausser Gefecht war, wieder an den Start gebracht habe.

Diese erste Scheibe der wenigen, wenn nicht einzigen irischen Psychobillybands ever aus dem Jahr 1989 ist geradezu ��berirdisch: Ein durchgehend präsenter, ordentlich slappender Kontrabass gepaart mit staubtrockenen Drums und melodiös begleitenden Riffs und durchgehend melancholischen aber wenigstens emotional geladenerVocals macht The Spellbounds – Mystical Madness für mich zu “Psychobilly at it’s best���. Vertreter der Psychobilly-Oldschool-Variante, wie ich einer bin, kommen an dem guten Stück aus Vinyl nicht vorbei.

Tracks wie Johnny Roy, melodiöses storytelling als mein Favorit. Pipeline & Mr. Guitar, die beide auch als Surf-Tracks durchgehen könnten, sowie

Flagged as: , - Filed under: Platten - Autor: Steve